Startseite » Firma » Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Verpackungsmaschine für Grußkarten - größter Auftrag der Firmengeschichte

VILLINGENDORF, 25. Mai 2007, das Weltunternehmen Hallmark UK hat sieben KÖRA-PACKMAT VFM 102 Grußkartenverpackungsmaschinen bestellt, um mit diesen Maschinen Grußkarten in einem neuen Verpackungsstil zu verpacken; Hallmark UK wird den neuen Stil als Verpackungsstandard in Großbritannien einführen.

Der Hallmark UK Auftrag ist der größte Einzelauftrag in der Unternehmensgeschichte von KÖRA-PACKMAT, dem globalen Marktführer mit der weltweit größten Anzahl von verkauften Grußkartenverpackungsmaschinen.

Die Verpackung einer Grußkarte muss Ansprüche erfüllen, die sich teilweise nur schwer vereinbaren lassen. Die Verpackung soll:
-das Qualitätsimage einer Karte stärken und das Aussehen der Karte optisch aufwerten,
-eine Karte während des Transportes zum Einzelhandel und während der Zeit im Geschäft vor Beschädigungen schützen,
-preisgünstig, mit möglichst geringem Materialverbrauch herstellbar und leicht zu entfernen sein.

Hallmarks neuer Verpackungsstil ist auffallend attraktiv, er ist einfach und funktionell: ein Foliensleeve um die erste Seite einer Grußkarte.

Das hochwertige Finish einer Grußkarte wird durch den Foliensleeve aus hochtransparenter, reißfester Verpackungsfolie hervorgehoben. Der Folienverbrauch ist gering, und die Schutzhülle ist leicht zu entfernen.

Foliensleeves schützen die Applikationen auf den Kartenvorderseiten; diese Applikationen könnten ohne diesen Schutz leicht beschädigt werden, wenn sich Kunden die Karten ansehen und wieder ins Regal zurücklegen.

Der Foliensleeve wird in der ersten Station der VFM 102 geformt. Die erste Seite einer offenen Karte wird wiederholgenau in dem Folienschlauch positioniert, dann wird die Folie am oberen und unteren Kartenrand verschweißt.

Vor dem Falten der Karte kann ein Logo oder ein Hinweis für den Konsumenten auf den inneren Teil des Foliensleeves gedruckt werden. Nach dem Falten kann ein Schmucketikett, z.B. mit dem Hallmark Logo oder einem Preisschlüssel, auf den äußeren Teil der Folie appliziert werden.

Für den Versand zum Einzelhandel werden wahlweise sechs oder zwölf Karten zusammengetragen und dann gemeinsam mit der entsprechenden Anzahl von Umschlägen inline umverpackt.

Bei Konsumenten kommt der neue Verpackungsstil sehr gut an, dies haben lokale Verbrauchertests in Großbritannien gezeigt. Mit den Grußkartenverpackungsmaschinen von KÖRA-PACKMAT kann Hallmark UK den Foliensleeve nun landesweit als neuen Verpackungsstandard etablieren.

***
Anmerkung für den Redakteur
Hallmark Cards, Inc.
Joyce c. Hall gründete 1910 die Hallmark Cards, Inc. Durch stetiges und erfolgreiches Wachstum ist Hallmark Cards heute der anerkannte globale Marktführer in der Glückwunschkarten-Branche.
Das weltweite Vertrauen und Ansehen der Hallmark-Marke basiert auf eine uneingeschränkte Liebe zum Detail, sowohl im Design, der Fertigung als auch im Vertrieb der Karten.
Heute beschäftigt Hallmark weltweit mehr als 16.000 Mitarbeiter. Ein kreatives Team von rund 800 Künstlern, Designern, Textern und Fotografen kreieren jedes Jahr circa 19.000 neue Glückwunschkarten. Die Karten werden in mehr als dreißig Sprachen produziert und in über einhundert Ländern vertrieben.
Der Firmensitz ist in Kansas City, Missouri, USA.