Seite drucken
Köra Packmat (Druckversion)

Saug- und Schiebeanleger

Anwendung

Unter dem Begriff Sauganleger werden alle Typen zusammengefasst, die Vakuum als Medium zum Vereinzeln verwenden. Für das Handling des Produkts werden entweder Saugnäpfe oder Saugwalzen eingesetzt. 

Das Einsatzgebiet sind Produkte mit empfindlichen oder unregelmäßigen Oberflächen wie z. B. Fotopapiere, CDs, Karten mit Blindprägungen oder Sachets.

Highlights

  • Kompakte und robuste Bauweise.
  • Autarke Einheit mit verschleißfreiem Eigenantrieb und Mikroprozessorsteuerung.
  • Hohe Magazinkapazität - Befüllung während des Spendevorgangs möglich.
  • SPS-Schnittstelle zu externen Steuerungen.
  • Einfache Einstellbarkeit auf verschiedene Produkte.
  • Servicefreundlich.
  • Gute Zugänglichkeit und einfache Bedienung.
  • Leichte Integration an Fremdmaschinen.

Zum Anfrageformular

http://www.koera-packmat.de/index.php?id=55